Fotografie & Video: Andreas Maul

Katjas erstes Shooting

Katja stand zu diesem Zeitpunkt noch nie für ein Foto-Shooting vor der Kamera. Durch ihre Vorfreude auf unseren gemeinsamen Tag, war ihr das nicht anzumerken. Es war Winter und kalte – 10 C, aber wir hatten so einen großen Spaß, das die äußerlichen Einflüsse für uns nur zweitrangig waren. Wir haben uns vorher getroffen, um uns persönlich kennen zu lernen und unsere Ideen und Gedanken auszutauschen. Das mache ich generell so vor Shootings, um zu sehen ob die Chemie untereinander stimmt und um gegebenenfalls offene Fragen zu klären.

Bearbeitung:

Katja hat mir für ihre Bilder aus unserem Shooting freie Hand gelassen und ich sollte meiner Kreativität freien Lauf lassen. Ich entschied mich, einfach mal etwas neues auszuprobieren. Das Ergebnis gefällt uns beiden sehr gut, gerade weil ich gerne neue Richtungen ausprobiere oder in der Bildbearbeitung mal spontan bin. Fotografie ist Kunst und Geschmack bekanntlich verschieden, deshalb bespreche ich mögliche Richtungen natürlich im Vorfeld immer mit dem Model ab.

Andreas Maul

Fotografie aus Leidenschaft
„Das Wesen des Menschen bei der Aufnahme sichtbar zu machen,
ist die höchste Kunst der Fotografie.“

Katja 2021

 

Welche Meinung hat Katja selbst ?

Katja war so nett und hat nach unserem gemeinsamen Shooting, einen ausführlichen Gästebucheintrag für dich hinterlassen. So kannst du ihre Erfahrungen diesen Tages zusammengefasst nachlesen.

Fotografie-Tipp:

Es spielt keine Rolle ob du mit deinem Handy oder einer Kamera fotografierst, es gibt einfach Bilder die du machst und in s/w einfach besser aussehen, oder die Bildaussage dadurch besser in den Vordergrund rückt. Probiere es einfach mal aus und bearbeite es, nach deinem eigenen Gefühl. Du kannst es nie jedem Recht machen, aber dir und dem Model !

Wenn dir dieser Tipp weiter geholfen hat, freue ich mich über ein Feedback in meinem GästebuchLiebe Grüße Andy